Pantone Fächer

Guten Tag, ich bin Pantone 15-4717

Guten Tag, ich bin Pantone 15-4717

Letztens, bei einer meiner beruflichen Shoppingtouren machte ich eine interessante Beobachtung, die mich einerseits amüsiert, anderseits aber auch zum Nachdenken gebracht hat. Eine Frau kam in ein Geschäft und lief schnurstracks auf einen Verkäufer zu, sagte „Guten Tag, ich bin Pantone 15-4717“ (das war nicht die genaue Zahl, die konnte ich leider nicht verstehen) und streckte dem Verkäufer eine kleine Farbkarte hin, „was haben Sie hier für mich in dieser Farbe?“

Der Verkäufer schaute als würde sie eine völlig andere Sprache sprechen und fragte nur „Wie bitte?“. Also erklärte ihm die Dame, dass sie bei einer Stylingberatung war und die Stylistin mit Hilfe von Farbkarten und Tücher herausfand, sie sei unter Anderem genau dieser Farbton.

Pantone Fächer

 

Der Verkäufer entschuldigte sich und meinte, dass er im ganzen Laden nichts in diesem Farbton hätte und dass dieser Farbton auch in der aktuellen Saison gar nicht vorkäme. Völlig entsetzt und niedergeschlagen fragte die Frau, „ und nun, was mache ich jetzt?“ Der Verkäufer lächelte sie an und meinte, „ kommen Sie mit, vielleicht finden wir ja trotzdem etwas das zu Ihnen passt.“.

Wie hilflos und verloren die Frau wirkte. Mir wurde klar wie sehr wir uns danach sehnen, die Dinge einfach zu verstehen und in eine DIN-Form zu bringen.

Mich erinnert das daran, wenn wir zum Arzt gehen. Der Arzt sagt mir was mir fehlt und verschreibt mir genau die Arznei die ich brauche.

Leider funktioniert Mode und individueller Stil so nicht. Stellen Sie sich vor, Ihnen wird gesagt

Sie seien der geborene Typ für gelb. Sie finden gelb aber fürchterlich, grauenhaft. Dies würde für sie aber bedeuten, sie müssten jeden Tag etwas anziehen was Sie scheußlich finden.

Mein Ansatz ist ein Anderer. Wer wirklich an seinem Stil und seinem Aussehen

etwas verändern und verbessern möchte, sollte sich freimachen und einfach mal ausprobieren. Ganz nach dem Prinzip von „trail and error“. Suchen Sie sich jemand der Sie unterstützt, einen guten Freund, die Schwester oder einen Stylisten, der Sie in der Findung mit Tips und konstruktiver Kritik begleiten kann. Durch die unzähligen Möglichkeiten der Onlineshops, können Sie ja wunderbar die Dinge zu hause ausprobieren, erstmal ganz für sich alleine.

Manchmal ist es viel einfacher als man denkt und kleine Erfolge halten uns bei großen

Projekten bei Laune.

Seien Sie mutig, wecken Sie Ihre Lust auf Neues und haben Sie keine Scheu. Mode macht Spaß und ganz besonders wenn sie frei von Nummern, Normen und Formeln ist.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und Austoben, Ihr Roland-Gabriel

24. März 2017
Penne / Bohnen / Scampi
24. März 2017
Achtung Hund …

Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.