Beauty für Ibiza

Bevor wir unseren September-Trip nach Ibiza starten, gibt es natürlich ein Blogger-Beauty-Check-up! Hier kommen unsere Lieblingsprodukte für die weiße Insel!!

– Perfekt vor dem Auftragen von Sonnenmilch: die „Papaya Enzyme Peel“ von Elemis – sanft und gründlich.

Ulla Jacobs

Unsere Beauty-Selection für den Ibiza-Trip (v.l.n.r.): Papaya Enzyme Peel von Elemis; Feuchtigkeitsdusche von CD; Styling Fluid Thicken up von Paul Mitchell; Maroccanoil Treatment von Maroccanoil; one ginger morning Duschcreme von treaclemoon; PMD Personal Microderm Pro Gerät; Soleil Matte Veil Powder von Laura Mercier; Primer von Cilamour

 

– Die Feuchtigkeitsdusche von CD ist optimal für trockene Haut nach Strand und Sonne.

– I love: Das Styling Fluid „Thicken up“ von Paul Mitchell. Lässt die Haare schön voluminös aussehen!

– Unverzichtbar: Das „Maroccanoil Treatment“ für feines und hell-coloriertes Haar. Schützt vor dem Austrocknen und lässt die Haare glänzen.

– Nach der Dinner-Party-Nacht brauchen wir morgens die „one ginger morning“ Duschcreme von treaclemoon.

– Unser Blogger-Favorit: Das PMD Personal Microderm Pro Gerät. Eine Microdermabrasion für zu Hause! Massiert, glättet und peelt den Teint durch Vakkumsuktion und durch austauschbare rotierende Scheiben. Entfernt die abgestorbenen Partikel. Adios Poren und Fältchen! Es gibt einen echten Vorher-Nachher-Effekt. Wir waren begeistert. Macht lange Ibiza-Nächte unsichtbar und verbessert das Hautbild mit Wow-Effekt! Ganz einfach und unkompliziert in der Anwendung. Die Haut wird leicht massiert und man merkt wirklich nichts! Ansonsten gibt es diese Anti-Aging-Behandlung nur beim Dermatologen. Diese Alternative hat uns überzeugt!

– Genau richtig für einen hellen Teint: Der „Soleil Matte Veil Powder“ von Laura Mercier zaubert glatte, gebräunte Haut. Die leichte Textur lässt sich optimal verblenden und trocknet die Haut nicht aus. Vorteil: Wir sehen am Strand unglaublich gut. Der Puder hält den ganzen Tag und mattiert das Gesicht.

– Wimpern, wir brauchen mehr Wimpern! Der „Primer“ von Cilamour führt zu gestärkten, elastischen Wimpern. Mit Hilfe eines speziellen Polymers verleiht er den Härchen einen perfekten Schwung. Leicht aufzutragen und schnell sichtbar. Man glaubt es nicht, aber die Wimpern sehen aus wie neu.

 

Ulla Jacobs Martina Reuter

Blogger-Kollegin Martina Reuter testet den Lockenstab „Neuro Unclipped“ von Paul Mitchell. Das Ziel: Beach Waves! Perfektes Resultat! Der Stab läuft konisch zu mit einem Durchmesser von etwas mehr als drei Zentimetern. Dadurch eignet er sich ideal für natürlich aussehende Locken. Der Stab ist aus Titan und erhitzt sich innerhalb von 60 Sekunden auf 230°C. Die Temperatureinstellung ist programmmierbar. Martinas Einschätzung: Schnell und effektiv, die Haare sehen sensationell gut aus. Geht fast von alleine.

 

3. September 2017
Beauty Herbst 2017
10. September 2017
HOW TO ROCK IBIZA

Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.