GLITZER LIPS

Kräftige Winterfarben wie Feuerrot, Nachtblau oder Smaragdgrün werden von Beautynistas ab sofort mit Glitzer versehen und so zu echten Highlights. Vielleicht nichts für den Alltag, aber garantiert ein Hingucker bei einer langen Partynacht. Auf die Plätze, fertig, Glitzerlippen!

Der Trend kommt aus den USA, dort hat eine Star-Visagistin die Glitzerlippen bei einem Shooting ausprobiert. Kaum fotografiert und online gestellt, schon glitzert die komplette Blogger- und Fashionista-Welt. Ein einfacher Trend, der ein absolutes Highlight jetzt in der Weihnachtszeit ist. Aber Vorsicht- kussecht ist hier nicht garantiert.

Foto: Stefan Joham

Kombiniert werden die Glitzerlippen mit: Glitzer. Gerne dazu auch beim Outfit zu funkelnden Oberteilen greifen – das sieht besonders schön aus. Wer damit nur einen Akzent setzen möchte, wählt Kleider oder Blusen in Uni oder auch dunkle Blazer. Das Make-up bleibt zurückhaltend, Augen in dezenten Farben schminken und nur etwas Wimperntusche auftragen. Die Lippen sind so das Highlight im Gesicht.

Make-up-Profi Birgit Gasser hat bei Martina Reuter Hand angelegt und feuerrote Glitzerlippen gemalt. Dauer ca. 10 Minuten.

Foto: Stefan Joham

Wie funktioniert es?

Für diesen Glitzer-Lippen-Look werden die Lippen erst mit einem Lipliner nachgezogen und anschließend mit dem Lieblingslippenstift ausgemalt (z.B. in Pink). Anschließend wird eine dicke Schicht Lipgloss aufgetragen. Der Lipgloss sollte die selbe Farbe wie der Lippenstift haben. Zur Not kann man auch zwei Lipgloss‘ miteinander vermischen. Nun mit einem Pinsel Glitzerpuder auftragen. Auch hier sollte man nicht sparsam sein. Abschließend muss der Glitzerlook auf den Lippen nur kurz antrocknen und schon kann die Partynacht starten!
Wer sich eine besonders lange Haltbarkeit wünscht, sprüht zum Schluss etwas Fixierspray über die Lippen.

1. Dezember 2017
Duft liegt in der Luft …
12. Dezember 2017
DISCO YETI

Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.